Warning: Declaration of TCB_Menu_Walker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/drachenk/public_html/andreas-schmidt.ch/wp-content/plugins/thrive-visual-editor/inc/classes/class-tcb-menu-walker.php on line 0
So kannst du deine Ketonkörper messen! - Ketogene Diät
Home » Blog » So kannst du deine Ketonkörper messen!
Ketonkörper messen

So kannst du deine Ketonkörper messen!

Sobald man beginnt sich mit ketogener Ernährung zu befassen, wird man irgendwann auf den Begriff “Ketonkörper” stossen. Doch was ist das eigentlich? Ketonkörper werden gebildet, sobald sich dein Körper in der Ketose befindet. Und diese lassen sich sogar messen! Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten, wie du das tun kannst. Und zwar im Blut, im Urin und sogar über deine Atemluft.

Alle Tests sind frei erhältlich und können bequem zu Hause durchgeführt werden. Nachfolgend findest du die Links zu den Tests auf Amazon, damit du dir diese mal ansehen kannst und nachlesen, was die Leute dazu schreiben.

Urin-Test ►►►http://amzn.to/2iVcV6I
Atem-Test ►►►http://amzn.to/2ia5jAb
Blut-Test ►►►https://amzn.to/2JS8tC9

Infografik ketogene Ernährung

Ketogene Ernährung funktioniert auch ohne Ketonkörper messen

Ich praktiziere seit mehreren Monaten bereits die ketogene Ernährung und habe dazu noch nie die Ketonkörper messen müssen. Wenn es dein Ziel ist abzunehmen, wirst du das auch so schaffen. Wenn du die Regeln der ketogenen Diät kennst, die dich in die Ketose bringen, reicht das meiner Meinung nach vollkommen aus. Sofern du dich daran hältst natürlich.

Das absolut Wichtigste ist einfach, dass du die Menge der Kohlenhydrate im Auge behältst, die du täglich zu dir nimmst. Wenn du dort einen Weg für dich findest, der sich gut für dich anfühlt, dann erübrigt sich das mit dem Ketonkörper messen. Du wirst die Auswirkungen deiner Ernährungsweise gut spüren. Du fühlst dich anders, dein Körper reagiert anders auf das Essen in der Ketose. Früher hatte ich nach kohlenhydratreichen Mahlzeiten oft einen Blähbauch. Das ist durch die ketogene Ernährung komplett Verschwunden. Du kennst deinen Körper. Auch du wirst Veränderungen bemerken.

Ketonkörper messen schränkt dich zu sehr ein

Ich bin zudem der Meinung, dass man alles übertreiben kann. So auch hier bei der ketogenen Diät. Wenn du dich einfach an die Ernährungsrichtlinie hältst so gut es dir möglich ist, weshalb solltest du dann die Ketonkörper messen? Du wirst merken, wenn dein Körper in die Ketose kommt. Du wirst es spüren und du wirst es auch sehen, weil du relativ zügig abnehmen wirst. Also weshalb da noch nachmessen? Wenn du ja siehst, dass dein Körper in der Fettverbrennung ist brauchst du nicht noch nachzumessen.

Wenn du jetzt anfängst mit dem messen der Ketonkörper und du dann feststellst, dass du vielleicht gerade nicht in der Ketose bist, fühlst du dich vielleicht gedrängt auf Dinge zu verzichten. Ich finde das eine unnötige Einschränkung. Vor allem weil du ja siehst, dass es auch ohne Ketonkörper messen funktioniert.

Ich bin ganz sicher auch nicht die ganze Zeit immer in der Ketose. Es gibt bei mir Tage, an denen esse ich alles. Auch ungesunde Lebensmittel und Zucker. Trotzdem nehme ich permanent ab. Es ist nicht wichtig, dass du dich ununterbrochen in der Ketose befindest. Halte dich einfach die meiste Zeit an die Richtlinie und dann brauchst du auch keine Ketonkörper messen. Sei nicht zu strikt.

Ketose erkennen ohne Ketonkörper messen

Zudem gibt es noch andere Möglichkeiten, an denen du erkennst, ob du in der Ketose bist. Diese basieren zwar auf deiner Selbstbeobachtung, aber das spielt ja keine Rolle. Folgende Hinweise auf Ketose erkennst du an deinem Körper:

Der Geruch deines Atems

Sobald du in der Ketose bist, wird sich der Geruch deines Atems verändern. Einige Leute meinen, sie bekommen üblen Mundgeruch davon. Ich glaube allerdings, dass der Mundgeruch eher mit evtl. erhöhtem Eiweisskonsum zu tun hat und den entsprechenden Rückständen in Mundhöhle und vor allem auf dem hinteren Teil der Zunge. Diesen Mundgeruch bringt man mit einem Zungenreiniger eigentlich gut weg.

Meiner Erfahrung nach riecht der Atem in der Ketose eher fruchtig.

Körpergeruch

Auch an der Ausdünstung deines Körpers kannst du es riechen. Auch dieser weist einen fruchtigen Ketongeruch auf. Bei mir ist das jetzt nicht so ausgeprägt, dass ich was rieche. Aber beim Atem konnte ich den Unterschied feststellen.

Du verbrennst Fett

Eine der unfehlbarsten Methoden zur Erkennung der Ketose ist, wenn dein Körper beginnt Fett zu verbrennen. Und das tut er dann auch ziemlich zügig. Da die meisten Menschen, die sich mit der ketogenen Diät auseinandersetzen, wahrscheinlich abnehmen wollen, ist das Ketonkörper messen hier definitiv unnötig. Sobald du sichtbar Fett verbrennst, machst du ja alles richtig.

Du hast keinen Heisshunger mehr

Sobald du erkennst, dass du plötzlich keinen übermässigen Appetit oder keine Heisshungerattacken mehr hast, bist du in der Ketose. Das ist jetz nicht irgend etwas, das ich aus einer Studie entnommen habe. Das konnte ich bei mir selbst beobachten. Sobald der Körper sich an die Abwesenheit der Kohlenhydrate gewöhnt hat, nimmt dein Appetit ab. Je geringer du die Menge an Kohlenhydraten hältst, desto geringer wird dein Appetit. Meiner Erfahrung nach.

Fazit

Wenn du wirklich denkst, dass du die Ketonkörper messen musst, dann kannst du das mit den Tests tun. Allerdings ist es meines Erachtens nicht notwendig. Halte dich einfach an die Ernährungsrichtlinien der ketogenen Ernährung und beobachte deinen Körper. Du wirst dann schon bald sehr genau spüren, Wie sich dein Körper verhält und deine Ernährung entsprechend anpassen.

Weitere interessante Beiträge findest du hier

Facebook Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

*

x

Check Also

ausschlag bei ketogener ernährung

Ausschlag bei ketogener Ernährung – gibt es das?

Viele Ketarier bestätigen es: Keto macht nicht nur schlank und fit. Eine zusätzliche willkommene Begleiterscheinung ...

Zwischen Low Carb und Keto wechseln

Kann man zwischen Low Carb und Keto wechseln?

So manch einer fing mit einer Low Carb Diät an, weil er sich bewusster und ...

Ketogene Süßstoffe

Ketogene Süßstoffe – Die bittere Wahrheit!

Wenn du dich ketogen ernähren möchtest, fragst du dich vielleicht, ob du einfach den Zucker ...

Kohlenhydrate pro Tag

Wie viele Kohlenhydrate pro Tag sind wirklich erlaubt bei der Keto Diät?

Neben dem Fett spielt die Menge der Kohlenhydrate, die du zu dir nehmen darfst, die ...

Ketogene Fettbomben - Der Supertreibstoff

Ketogene Fettbomben – Der Supertreibstoff!

Ketogene Fettbomben sind kleine Snacks, die zu 90 % aus Fett bestehen. Sie können als ...