Home » Blog » Nudeln aus Zucchini anstatt Pasta? Ja!!
Nudeln aus Zucchini anstatt pasta

Nudeln aus Zucchini anstatt Pasta? Ja!!

Der Spiralschneider

Viele Menschen glauben, dass sie mit einer Umstellung auf eine Low Carb Diät auf viele ihrer bevorzugten Lebensmittel verzichten müssen. Doch das stimmt überhaupt nicht. Sich Low Carb oder ketogen zu ernähren bedeutet lediglich, dass du beim Kochen etwas kreativer sein musst.

Es gibt tatsächlich viele verschiedene Gerichte, die du als perfekte Alternative für kohlenhydratreiche Rezepte verwenden und geniessen kannst. Pizza, Pfannkuchen oder auch Pommes und natürlich auch Pasta. Du hast richtig gehört, Pasta!

Vielen fällt bei einer Low Carb Ernährung vor allem der Verzicht auf Nudeln sehr schwer. Doch die Erfindung des Spiralschneiders ermöglicht nun eine einfache und ideale Alternative.

Einen Spiralschneider kannst du auf Amazon bestellen ►https://amzn.to/2OOiDF5

Du kannst zwar keine Teigwaren aus Mehl mehr essen, wenn du dich kohlenhydratarm ernährst. Allerdings ermöglicht dir der Spiralschneider den Genuss von sehr kohlenhydratarmen, gesunden Pasta-Gerichten, die wirklich extrem lecker sind.

Die meisten, die Spiralgemüse probiert haben, können es als akzeptable Alternative zu Nudeln akzeptieren. Es ist aus ihrer Low Carb/ketogenen Küche nicht mehr wegzudenken.

Die Vielfalt von Spiralgemüse steht der von “echter” Pasta in Nichts nach. Du hast sogar eher noch mehr Möglichkeiten, weil die verschiedenen Gemüse unterschiedliche Geschmacksrichtungen haben. Die Kombination dieser enormen Vielfalt an Geschmacksrichtungen und der gesundheitlichen Vorteile hat viele dazu gebracht, sich mit der Zubereitung von Nudeln aus Zucchini oder anderem Spiralgemüse zu befassen.

Was ist ein Spiralgemüseschneider?

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Preisniveaus solcher Schneider. Einige kannst du manuell bedienen, andere sind vollautomatische, elektrische Maschinen, in die du bloss das Gemüse reinfüllen musst.

Der Name dieser Geräte könnte dich glauben lassen, dass du damit nur Gemüse schneiden kannst. Allerdings eignen sie sich aus ausgezeichnet zur Herstellung von Fruchtspiralen.

Hier sind einige Richtlinie für die richtige Auswahl von Gemüse und Obst:

  • Verwende festes Obst und Gemüse. Die beliebteste Wahl sind Zucchini und Gurken.
  • Du solltest generell Gemüse oder Früchte mit regelmässigen Formen verwenden. Je gerader die Seiten, desto besser können die Spiralen geschnitten werden.
  • Die Stücke sollten ca. 5cm lang und breit sein, das kannst du als gute Richtlinie verwenden.

Hier einige Beispiele von Gemüse und Obst, die sich normalerweise gut zum Spiralschnitt eignen:

  • Äpfel
  • Zucchini
  • Rüben       
  • Brokkoli
  • Butternusskürbis
  • Karrotten
  • Chayote     
  • Gurkgen
  • Zwiebeln        
  • Birnen
  • Radieschen
  • Kochbananen

Nudeln aus Zucchini – Low Carb Style!

Warum sind Nudeln aus Zucchini und anderes Spiralgemüse eine gute Wahl?

  • Es passt hervorragend zu der Entwicklung einer kohlenhydratarmen Ernährungsweise und hilft, stärkehaltige Lebensmittel wie Nudeln aus deinem Leben zu streichen.
  • Spiralgemüse schmeckt sehr lecker, kann auf unterschiedlichste Weise angerichtet warden und sieht optisch ansprechend aus. Ideal um jedes Gericht zu verfeinern.
  • Es hat sich bei der Einhaltung einer Low Carb Ernährungsweise als äusserst hilfreich erwiesen, wenn man kohlenhydratreiche Gerichte mit einer Low Carb Variante nachahmen kann. Die Menschen halten so viel leichter durch.

Was ist also das Gemüse der Wahr für die Herstellung von Spiralgemüse?

Zurzeit ist die bevorzugte Wahl bei vielen Spiralgemüse-Nudeln aus Zucchini.

Die Zubereitung ist sehr einfach und schnell. Du musst die geschnittenen Zucchini nur kurz dämpfen oder mit heissem Wasser übergiessen um sie etwas aufzuweichen. Schon sind sie fertig für leckere Saucen und andere ergänzende Zutaten.

Rezeptideen

Du kannst verschiedene Variationen von Spiralgemüse zur Nachahmung deiner kohlenhydratreichen Lieblingsgerichte nutzen:

  • Spiralgemüse mit Meeresfrüchten
  • Spiralgemüse mit Spinat und Rahmsauce
  • Spiralgemüse mit Butter, Knoblauch und z.B. Parmesan
  • Spiralgemüse mit Würstchen
  • Jede erdenkliche Möglichkeit, die es auch bei herkömmlicher Pasta gibt. Sei kreativ!

Du kannst solche Gerichte entweder als Hauptgericht, oder aber auch als Beilage zu Fleisch, Hühnchen oder Fisch servieren.

Versuch es mal mit einem Spiralgemüseschneider

Wenn du dich Low Carb oder ketogen ernähren möchtest, leg dir einen Spiralgemüseschneider zu und versuche es einfach mal.

Du wirst mit Sicherheit erstaunt sein, wie lecker diese Low Carb Alternativen zu Nudeln schmecken. Es ist zwar keine echte Pasta, aber glaub mir, Nudeln aus Zucchini schmecken mindestens genauso gut!

Fröhliches ausprobieren und guten Appetit!

Weitere interessante Beiträge findest du hier.

Facebook Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

x

Check Also

leere Kalorien

Leere Kalorien – Was sind leere Kalorien?

Jeder kennt den Begriff Kalorien. Zum Leben, und damit der Stoffwechsel funktioniert werden Kalorien benötigt. ...

Astragalus Membranaceus

Astragalus Membranaceus – Das Anti Aging Mittel

Kennst du Astragalus Membranaceus? Weißt du, dass dies ein schon seit langem in China bekanntes ...

Protein macht hungrig

Protein macht hungrig!

Wenn du dich mit der ketogenen Ernährung beschäftigst oder sogar schon dabei bist, weißt du, ...

wieviel Kalorien bei ketogener Diät

Kalorien zählen bei Keto Diät?

Inhaltsverzeichnis1 3 Gründe, warum du bei der ketogenen Diät keine Kalorien zählen musst2 Warum du ...

Wie viele Mahlzeiten am Tag

Wie viele Mahlzeiten am Tag sollte ich essen bei einer ketogenen Diät?

Wenn du die Keto-Diät machst, stellst du dir bestimmt jede Menge Fragen: Wie oft sollte ...