Home » Blog » Ernährung » Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät? – So geht’s
Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät - So geht's

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät? – So geht’s

Was bedeutet tracken?

Bei der ketogenen Diät dauert es eine gewisse Zeit, bis du weisst, in welchen Lebensmitteln sich welche Kohlenhydrate befinden.

Es gibt Apps, mit denen du die verbrauchten Kohlenhydrate tracken kannst. Du kannst die Lebensmittel scannen und weisst, wie viele Kohlenhydrate die Lebensmittel enthalten. Apps können hilfreich sein, um sich an die ketogene Diät zu gewöhnen, du brauchst sie aber nicht zwingend. 

Eine App zum Berechnen von Kohlenhydraten kann sehr praktisch sein, weil sie dir beim Kohlenhydrate tracken sehr viel Zeit erspart. Die Datenbanken sind riesig, und wenn ein Lebensmittel doch noch nicht in der Datenbank aufgenommen ist, kannst du sie manuell mit deinen eigenen Angaben erweitern. Es gibt Menschen, die gerade am Anfang Sicherheit durch die Unterstützung solcher Apps bekommen.

So funktioniert eine App zum Berechnen von Kohlenhydraten

Apps, speziell zum Kohlenhydrate tracken, gibt es kaum. Trotzdem kannst du mit jeder App Kohlenhydrate zählen. Die meisten Apps sind eigentlich programmiert worden, um die Kalorien von Lebensmitteln zu berechnen. Deshalb können sie auch sehr nützlich sein, wenn du zusätzlich zu den Kohlenhydraten auch die Kalorien im Blick hast. Vor allem, wenn du zu der ketogenen Diät auch auf ein Kaloriendefizit achten möchtest, um Gewicht zu verlieren.

Dennoch rate ich dir, den Fokus nicht zu sehr auf den Kaloriendefizit zu setzen. Denn bei der ketogenen Ernährung müsstest du automatisch weniger Kalorien zu dir nehmen, weil der Magen kleiner wird und der Appetit durch die Keto Diät gezügelt wird. Iss nur, wenn du auch Hunger hast und nicht, weil gerade Essenszeit ist und du wirst sehr schnell ein gutes Körpergefühl entwickeln.

Wenn du dich schon eine Weile ketogen ernährst und das Gewicht stagniert, kannst du zusätzlich mithilfe der Apps schauen, wo du noch Kalorien einsparen kannst. Wenn du in den Kaloriendefizit kommen möchtest, achte jedoch darauf, dass du nicht unter 30 % deines täglichen Kalorienverbrauch kommst. Alles andere ist nicht empfehlenswert, zumal du bei mehr als 30 % Kaloriendefizit auch nicht viel schneller abnehmen wirst.

Eine Kalorienzähler-App oder auch Fitness-App ist nichts weiter, als eine riesige Datenbank mit Lebensmitteln, die ständig erweitert und aktualisiert wird. Du kannst den Barcode deiner Lebensmittel einscannen oder sie manuell in die App eingeben. Die App listet dir alle in den Lebensmitteln enthaltenen Nährwerte wie Kalorien, Fett und auch Kohlenhydrate auf. Du kannst die Menge der Lebensmittel in deinen täglichen Verbrauch einfügen und die App rechnet die insgesamt verbrauchten Nährwerte aus.

Das Prinzip ist bei allen Ernährungs-Apps gleich. Sie unterscheiden sich lediglich im Handling und manchen Zusatzfunktionen.

Die besten Ernährungs Apps

Wie oben schon erwähnt, ähneln sich die Kohlenhydrate Zähler Apps sehr. Welche Kalorienzähler App ist die Beste für dich? Das kannst du am besten herausfinden, indem du sie selber testest. Es gibt eine sehr große Auswahl an Ernährungs-Apps. Um dir den Einstieg zu erleichtern, stelle ich dir zwei kostenlose Apps zum Abnehmen vor, die ich angetestet habe.

My Fitness Pal

Du kannst die My Fitness Pal App kostenlos bei iTunes und Google Play runterladen. Sie ist mit dem Internet synchronisierbar. Du kannst deine Daten vom Computer, Tablet oder Handy aus eingeben, was gerade am günstigsten für dich ist. Die Daten werden online gespeichert, damit sie nicht verloren gehen können. Die Bedienung ist intuitiv. Du kannst die App mit anderen Fitness Apps verknüpfen. Eingegebene Lebensmittel und sogar ganze Mahlzeiten können favorisiert werden und für die nächsten Einträge schnell wiedergefunden werden.

Die kostenlose Basisversion ist für die meisten Nutzer schon ausreichend. Optional kannst du kostenpflichtig deine App auf weitere Premiumfunktionen erweitern. Das empfiehlt sich vor allem, wenn du zusätzlich Sport treibst. Du kannst Kraft- und Ausdauerübungen aufzeichnen und auf über 350 Übungen zugreifen und eigene Ziele eingeben.

Du kannst dich mit Freunden verbinden und Erfolge mit ihnen austauschen. Zusammen arbeitet es sich leichter an den Zielen. Die Motivation, die gesetzten Ziele zu erreichen, ist viel höher, wenn man sich mit Gleichgesinnten austauscht.

Cronometer

Cronometer ist vom Prinzip eine ähnliche kostenlose App, mit der du deine Kohlenhydrate tracken kannst. Im Gegensatz zu my Fitness Pal kannst du mit der App zusätzlich über 60 Mikronährstoffe tracken, beispielsweise die Vitamine. Auch hier werden die Daten online gespeichert und können somit von mehreren Geräten aus gepflegt werden.

Cronometer wurde für den US-amerikanischen Raum entwickelt und ist zurzeit nur in Englisch verfügbar. Die Datenbank ist sehr groß, beschränkt sich aber auf die in Amerika erhältlichen Lebensmittel. Du hast aber auch hier die Möglichkeit, personalisierte Lebensmittel und Mahlzeiten zu speichern. Du kannst Cronometer kostenlos herunterladen und dich später optional für die erweiterte, günstige Kaufversion entscheiden.

Fazit

Eine App zum Abnehmen kann bei der ketogenen Ernährung hilfreich sein. Zum Kohlenhydrate tracken, sowie wenn du zusätzlich auch noch auf deinen Kalorienverbrauch achten möchtest, um abzunehmen. Vielleicht aber stellt das Kohlenhydrate tracken für dich zu viel Zeitaufwand und Anstrengung dar, dann musst du es auch nicht tun.

Viele Menschen sind so erfolgreich mit der ketogenen Diät, weil sie so unkompliziert ist und die nächste Mahlzeit nicht zum Lebensmittelpunkt wird.

Weitere interessante Beiträge findest du hier.

Facebook Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Blogverzeichnis
x

Check Also

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät - So geht's

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät? – So geht’s

Inhaltsverzeichnis1 Was bedeutet tracken?2 So funktioniert eine App zum Berechnen von Kohlenhydraten3 Die besten Ernährungs ...

Keto Fast Food - Gibt es das

Keto Fast Food – Gibt es das?

Warst du vor deiner ketogenen Diät gerne das ein oder andere Mal im Fast Food ...

leere Kalorien

Leere Kalorien – Was sind leere Kalorien?

Jeder kennt den Begriff Kalorien. Zum Leben, und damit der Stoffwechsel funktioniert werden Kalorien benötigt. ...

Astragalus Membranaceus

Astragalus Membranaceus – Das Anti Aging Mittel

Kennst du Astragalus Membranaceus? Weißt du, dass dies ein schon seit langem in China bekanntes ...

Protein macht hungrig

Protein macht hungrig!

Wenn du dich mit der ketogenen Ernährung beschäftigst oder sogar schon dabei bist, weißt du, ...