Home » Blog » Ketogene Diät vs High Carb Low Fat Diät
Ketogene Diät vs High Carb Low Fat Diät

Ketogene Diät vs High Carb Low Fat Diät

Seit Jahren wird viele über die ketogene Diät erzählt. Und dank prominenter Anhänger dieser Ernährungsweise, wie Mick Jagger oder Megan Fox, ist und bleibt sie auch präsent und beliebt.

Worin unterscheiden sich aber eigentlich eine ketogene und eine Hig Carb Low Fat Diät? Während viele immer noch glauben, dass der einzig wahre und vor allem der einzig gesunde Weg die Enschränkung gesättigter Fette ist, zeigen Studien das genaue Gegenteil. Ein Low Carb Ernährungsplan ist wesentlich effektiver für Gewichtsverlust wie auch für eine Verbesserung der Blutfettwerte.

Ketogene Diät

Es gibt viele verschieden Fromen der Low Carb Diät. Die ketogene ist die strengste von ihnen in Bezug auf die Kohlenhydrate. Denn hier sind nur 20-50g Kohlenhydrate pro Tag erlaubt. Das Ziel dieser Ernährungsform ist, dass du den Zustand der Ketose erreichst (Fettstoffwechsel). Um dies schneller zu erreichen, wirst du am Anfang eher die 20g anvisieren müssen.

Ein Beispiel für einen Keto Ernährungsplan könnte so aussehen:

Frühstück: Speck, Wurst, Eier und Kaffee mit Sahne und evtl. Stevia zum Süssen

Snack: Ein Stück Käse (ca. 30g) mit Gurke oder Sellerie

Mittagessen: Thunfischsalat oder Eiersalat eingewickelt in ein Salatblatt, oder ein Burger zwischen Salatblätter geklemmt

Snack: 1/2 Avocado, 10 Oliven oder Leinsamen Cracker mit einer Salsa

Abendessen: Gegrilltes Hähnchen mit Buttergemüse, Ein Steak mit Buttergemüse, Ein Salat mit einem Stück gegrilltem Lachs oder Zucchini Nudeln mit einer leckeren, kohlenhydratarmen Sauce

Kleine Zwischenmahlzeiten können zudem bestehen aus einem Stück Käse, einer Handvoll Mandeln, Hühnerbrühe, Erdnüssen, gekochte Eier, 1 Esslöffel Sahne pur usw.

High Carb Low Fat Diät vs Low Carb (ketogen)

Befriedigende, sättigende Mahlzeiten und keinen Hunger

Die ketogene Diät bietet viel Abwechslung und erlaubt das Essen sehr leckerer Lebenmittel wie Fleisch, Geflügel Fisch, Käse, kohlenhydratarmes Gemüse und viele gesunde Fette. Du darfst bei der ketogenen auch so viel essen, bis du satt bist. Es gibt keine Kalorienbegrenzung und somit musst du nicht hungern wie bei allen anderen Diäten.

Eine ketogene Diät ist viel einfacher einzhalten al seine High Carb Low Fat Diät. Die Low Carb Diät reguliert auf natürliche Weise deinen Appetit. Du isst auf ganz natürliche Weise weniger, ohne die Kalorien einzuschränken und dem Körper Nährstoffe zu verwehren und nimmst dabei ab. Heisshunger bleibt durch die Stabilisierung des Blutzuckerspiegels aus.

Nachhaltigkeit der erzielten Erfolge

Die Wirksamkeit und der Nutzen einer Ernährungsumstellung sollte unter Berücksichtigung der Dauer des Erfolges beurteilt werden. Kannst du damit abnehmen und dein Gewicht dauerhaft halten, ist es eine sinnvolle Umstellung.

Wenn man alle Punkte vergleicht, dann ist die Low Carb Diät der High Carb Low Fat Diät ganz klar überlegen. Zudem musst du dir wirklich den Nutzen einer High Carb Low Fat Diät vor Augen führen. Denn die meisten Menschen, die diese Diät versuchen, nehmen später das verlorene Gewicht wieder zu und oft sogar noch ein wenig mehr. Das Gewicht dauerhaft halten zu können damit ist sehr schwierig und mit viel Verzicht verbunden.

Der Hauptgrund für den langfristigen Erfolg der Low Carb Diät ist das reiche und leckere Angebot der erlaubten Lebensmittel. Die Menschen geniessen das Essen und sind befriedigt. Es gibt kaum Entbehrungen, weshalb die meisten diese Ernährungsform zu einem Lifestyle machen und problemlos langfristig oder sogar für immer beibehalten können.

Das haben Studien herausgefunden

Die Duke University Medical Center in Durham hat eine Studie durchgeführt, in der die Auswirkungen einer High Carb Low Fat Diät gegenüber eine ketogenen Diät untersucht wurden.

Die Studie lief insgesamt über 24 Wochen. Interessant ist, dass bei der ketogenen Diät mehr Teilnehmer bis am Ende durchgehalten haben. Zudem haben sie auch mehr Gewicht verloren als die Gruppe mit der High Carb Low Fat Diät und ihre Triglyceridspiegel sanken stärker.

Eine Low Fat Diät ist ist eine Ernährungsweise, die du nur vorübergehend einhalten kannst. Man muss einfach auf zu viel verzichten. Von den fehlenden Nährstoffen ganz zu schweigen. Unter solchen Bedingungen ist ein langfristiges Durchhalten praktisch unmöglich. Bei der ketogenen Diät ist das ganz anders. Bei dieser Ernährungsweise sind sehr viele köstliche Speisen erlaubt. Das macht es viel einfacher, die Diät langfristig zu leben. Mal ganz abgesehen von den ganzen positiven gesundheitlichen Aspekten, die durch die Ketose erreicht werden.

Das bedeutet, dass du dein Gewicht dauerhaft halten kannst. Was weg ist, bleibt weg. Deshalb ist der Low Carb Lifestyle eben auch ein Lifestyle und nicht nur eine weitere Modeerscheinung.

Viele Studien zeigen bereits, dass Low Carb wirksamer ist als Low Fat

Seit 2002 wurden insgesamt über 20 randomisierte kontrollierte Studien veröffentlicht, die beweisen, dass kohlenhydratarme Diäten viel wirksamer für die Gewichtsabnahme sind als High Carb Low Fat Diäten. Erwiesen ist auch deren Unbedenklichkeit hinsichtlich der Gesundheit. Es gibt keinerlei negative Nebeneffekte bei dieser Ernährungsweise. Das kann man von vielen anderen «Modediäten» nicht behaupten.

Essen mit wenig Kohlenhydraten führt zu wesentlich mehr und vor allem dauerhaftem Gewichtsverlust. Viszerales Fett wird beseitigt, HDL Cholesterin verbessert sich, der Insulinspiegel sinkt, der Blutzuckerspiegel stabilisiert sich und der Blutdruck nimmt normale Werte an. Wesentlich bessere Ergebnisse als mit einer fettarmen Ernährung.

Sämtliche Studien kommen zum Schluss, dass die Low Carb Diät effektiver und gesünder ist als High Carb Low Fat Diäten. Bevor du dich nun dazu entscheidest, deine Ernährung umzustellen, solltest du natürlich zuerst mit deinem Arzt darüber sprechen.

Weitere interessante Beiträge findest du hier.

Facebook Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Blogverzeichnis
x

Check Also

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät - So geht's

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät? – So geht’s

Inhaltsverzeichnis1 Was bedeutet tracken?2 So funktioniert eine App zum Berechnen von Kohlenhydraten3 Die besten Ernährungs ...

Keto Fast Food - Gibt es das

Keto Fast Food – Gibt es das?

Warst du vor deiner ketogenen Diät gerne das ein oder andere Mal im Fast Food ...

leere Kalorien

Leere Kalorien – Was sind leere Kalorien?

Jeder kennt den Begriff Kalorien. Zum Leben, und damit der Stoffwechsel funktioniert werden Kalorien benötigt. ...

Astragalus Membranaceus

Astragalus Membranaceus – Das Anti Aging Mittel

Kennst du Astragalus Membranaceus? Weißt du, dass dies ein schon seit langem in China bekanntes ...

Protein macht hungrig

Protein macht hungrig!

Wenn du dich mit der ketogenen Ernährung beschäftigst oder sogar schon dabei bist, weißt du, ...