Home » Blog » Ernährung » Kalorien zählen bei Keto Diät?
wieviel Kalorien bei ketogener Diät

Kalorien zählen bei Keto Diät?

3 Gründe, warum du bei der ketogenen Diät keine Kalorien zählen musst

Beschäftigst du dich schon seit geraumer Zeit mit der ketogenen Ernährung und fragst du dich, wieviel Kalorien bei ketogener Diät für dich zulässig sind? Wenn du nach einer Lösung suchst, bemerkst du schnell, dass du auf viele verschiedene Meinungen triffst. Es stimmt, dass du langfristig nur abnehmen wirst, wenn du im Kaloriendefizit bist. Warum du dir deswegen aber keine Sorgen machen musst, erkläre ich dir jetzt.

Warum du gerade am Anfang der ketogenen Diät keine Kalorien zählen solltest

Du kennst es vielleicht schon von einer fettarmen Diät. Da werden Kalorien gezählt. Wenn du es schon mal versucht hast, hast du es wahrscheinlich schnell wieder gelassen. Kalorien zu zählen ist anstrengend. Alles was du isst, muss erst mal abgewogen werden und in Kalorien umgerechnet werden. Wenn du auch noch kochst und bei dem Rezept die Kalorienangabe fehlt, verbringst du die meiste Zeit mit dem Kalorien zählen, während dein Essen auf dem Herd zu verbrennen droht. Kalorien zu zählen, stresst.

Vielleicht hast du dich gerade erst entschieden, dich ketogen zu ernähren. Dann stehst du, wenn du auch noch die Kalorien zählen möchtest, vor zwei großen Herausforderungen.

Du willst dich ketogen ernähren UND die Kalorien zählen. Ja, wenn man dabei ist, etwas Neues zu beginnen, ist die Motivation groß. Doch in der Realität merkt man oft, dass man sich vielleicht zu viel vorgenommen hat. Du würdest dir eventuell zu viel vornehmen und vielleicht an deinem Vorhaben scheitern.

Deswegen: Nimm dir nicht zu viel auf einmal vor. Die ketogene Diät ist so einfach umzusetzen, deswegen haben so viele Menschen Erfolg mit dieser Ernährungsform. Mache es dir nicht unnötig schwer mit dem zählen von Kalorien und fange mit der ketogenen Diät an. Dann hast du die größte Hürde schon hinter dich gebracht. Die Frage, wieviel Kalorien bei ketogener Diät erlaubt sind, musst du dir nicht stellen.

Warum du keine Kalorien zählen musst

Natürlich kannst du bei Keto auf Kalorien achten. Nur wer weniger Kalorien zu sich nimmt, als er verbraucht, nimmt ab. Es gibt aber zwei gute Gründe, warum du trotzdem nicht bei Keto auf Kalorien achten musst.

  • 1
    Wenn du dich ketogen ernährst, fallen blähende Lebensmittel weg. Brot, Reis, Nudeln und Gebäck saugen Flüssigkeit im Magen auf und dehnen den Magen. Bei der ketogenen Diät findet eine natürliche Magenverkleinerung statt, weil du nichts mehr zu dir nimmst, was den Magen aufbläht. Du hast automatisch weniger Hunger.
  • 2
    Wenn dein Körper nach wenigen Tagen in der Ketose ist und auf Fettverbrennung eingestellt ist, zügelt sich der Appetit. Du isst weniger und wirst auch viel weniger daran denken.

Schon alleine deswegen werden die Pfunde purzeln, ohne dich fragen zu müssen, wie viel Kalorien bei ketogener Diät du zu dir nehmen kannst.

Was du tun kannst, wenn das Gewicht stagniert

Als Allererstes kannst du dir dann auf die Schulter klopfen. Denn wenn du so weit bist, hast du schon sehr viel erreicht. Und das ohne ständiges Kalorien zählen bei Keto Diät. Statt dir jetzt Gedanken darüber zu machen, wieviel Kalorien bei ketogener Diät erlaubt sind oder nicht, kannst du es dir viel einfacher machen.

Wenn das Gewicht nicht mehr runter geht, bist du schon eine Weile dabei, dich ketogen zu ernähren. Beim Einkaufen landen automatisch keto-konforme Nahrungsmittel im Einkaufswagen, ohne das du dir bewusst Gedanken darum machst. Weil die geänderten Gewohnheiten irgendwann in Fleisch und Blut übergehen. Genauso verhält es sich mit deinem Körpergefühl. Du befolgst nicht nur Diät-Regeln, um abzunehmen, sondern verstehst, wie die ketogene Diät funktioniert.

Verlasse dich jetzt auf dein Körpergefühl. Iss, wenn du Hunger hast. Iss nicht, weil jetzt gerade Mittag oder Abendbrotzeit ist. Wenn du keinen Hunger hast, brauchst du auch nichts zu essen. Der Magen wird sich von ganz alleine melden, wenn Nachschub gefragt ist. Und wenn dabei eine Mahlzeit mal ausbleibt, ist es so. Dann brauchst du nicht mehr und hast automatisch Kalorien gespart. 

Kalorien zählen bei Keto Diät ist wirklich nicht nötig, weil du während des ganzen Prozesses sowieso immer weniger essen wirst und automatisch in den Kaloriendefizit kommst. Ohne dich einmal damit beschäftigen zu müssen, wieviel Kalorien bei ketogener Diät du verbrauchst.

Also vergiss, wieviel Kalorien bei ketogener Diät du einsparen musst.

  • Blähende Lebensmittel fallen weg und dein Magen verkleinert sich, du wirst weniger essen.
  • Einmal in der Ketose, mindert sich dein Appetit automatisch.
  • Iss nur, wenn du hunger hast. Achte auf dein Körpergefühl.

Das sind die drei Gründe, weswegen du es dir sparen kannst, Kalorien zu zählen. Zwei davon passieren ganz automatisch ohne das du etwas dafür tun musst, wenn du dich ketogen ernährst.

Weitere interessante Beiträge findest du hier.

Facebook Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Blogverzeichnis
x

Check Also

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät - So geht's

Kohlenhydrate tracken bei der Keto Diät? – So geht’s

Inhaltsverzeichnis1 Was bedeutet tracken?2 So funktioniert eine App zum Berechnen von Kohlenhydraten3 Die besten Ernährungs ...

Keto Fast Food - Gibt es das

Keto Fast Food – Gibt es das?

Warst du vor deiner ketogenen Diät gerne das ein oder andere Mal im Fast Food ...

leere Kalorien

Leere Kalorien – Was sind leere Kalorien?

Jeder kennt den Begriff Kalorien. Zum Leben, und damit der Stoffwechsel funktioniert werden Kalorien benötigt. ...

Astragalus Membranaceus

Astragalus Membranaceus – Das Anti Aging Mittel

Kennst du Astragalus Membranaceus? Weißt du, dass dies ein schon seit langem in China bekanntes ...

Protein macht hungrig

Protein macht hungrig!

Wenn du dich mit der ketogenen Ernährung beschäftigst oder sogar schon dabei bist, weißt du, ...